Allgemeine Geschäftsbedingungen


Alle hier gemachten Angebote gelten freibleibend und solange der Vorrat reicht bzw. eine Selbstbelieferung erfolgen kann. Die genannten Preise verstehen sich inklusive der gültigen 19%igen Mehrwertsteuer, zzgl. Frachtkosten und Verpackung; die Rechnungsstellung erfolgt mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Eine Lieferung erfolgt nur nach schriftlicher Bestellung, zahlbar per Vorkasse nach Rechnungserhalt (nach 8 Tagen werden nicht beglichene Rechnungen automatisch storniert und die Ware zur weiteren Veräußerung wieder freigegeben). Bestellungen sind verbindlich und gelten als eingegangene Verträge. Auftragsstornierungen bzw. nicht gezahlte Rechnungen müssen nach Bearbeitung/Rechnungsstellung mit einem Wertersatz in Höhe von 20% bzw. 10% des Verkaufspreises berechnet werden (siehe hierzu auch: Widerrufsrecht). Lieferungen erfolgen nur zu den hier benannten Bedingungen, die bei einer Bestellung als anerkannt gelten.

Der Versand von Kunstleder erfolgt materialschonend immer als Rolle und per UPS oder DPD Standard (mit unserem Versand-Servicepartner MBE®), wobei die Fracht- und Verpackungskosten für Kleinmengen ab 1 lfm bis 3 lfm innerhalb Deutschlands 9,70 € betragen - Lieferungen/Kleinmengen in die Schweiz, Österreich und Niederlande als Rolle: A / 30,46 €, CH / 39,95 €, NL / 23,45 € - Frachtkosten übriges Europa und Übersee auf Anfrage. 
Nach Übergabe der Ware an das Frachtunternehmen geht die Gefahr auf den Besteller/die Bestellerin über. Pakete sind bis zu einem Betrag von 500,- € versichert. Sofern der Käufer/die Käuferin es wünscht, wird eine weitergehende Versicherung auf seine Kosten abgeschlossen.                                            
Wir versenden täglich und übermitteln ihnen die Sendungsdaten zur Verfolgung der Lieferung.

Liefermängel/Beanstandungen sind umgehend, spätestens jedoch binnen einer Woche ab Empfang, schriftlich geltend zu machen. Beschädigungen der Verpackung / Ware müssen vom Lieferanten bzw. Zusteller/Zustellerin schriftlich bestätigt werden. 
Alle Angaben über technische Beschaffenheit, Eignung und Verarbeitung unserer Produkte erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen nach dem jeweiligen Stand der Technik, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Für Schäden aufgrund ungeeigneter, fehlerhafter bzw. nachlässiger Behandlung übernehmen wir keine Gewähr, ebenso bei Veränderungen ohne unsere vorherige schriftliche Einwilligung. Soweit ein von uns zu vertretender Mangel vorliegt, sind wir nach unserer Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Im Gewährleistungsfall hat der Käufer/die Käuferin die reklamierte Ware zunächst portofrei an uns zu übersenden; im Falle einer berechtigten Reklamation werden die angefallenen Frachtkosten erstattet. Weitergehende Ansprüche des Käufers/der Käuferin, wie Haftung oder Schadenersatz, sind ausgeschlossen, es sei denn, die Schadensursache beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Für bereits be- oder verarbeitete Ware kann keine Mängelrüge mehr erhoben werden. Frachtkosten für eventuelle Rücksendungen durch Widerruf werden nicht erstattet und sind vom Bestellenden zu tragen.
Für alle Vertragsangelegenheiten, auch bei Auslandslieferungen, gilt deutsches Recht. Auf die Existenz der gesetzlichen Gewährleistung wird hiermit hingewiesen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile in allen Angelegenheiten immer der Sitz der Firma Leder-Schomaker in 26123 Oldenburg. 
Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen dieser AGB aus irgendeinem Grunde nichtig, ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und des zugrundeliegenden Vertrages davon unberührt und sie sind durch Regelungen zu ersetzen, die dem gewollten Zweck am nächsten kommen. 

Widerrufsrecht: 
Sie können Ihre Vertragserklärung / Bestellung innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Ware ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. E-Mail, Brief, Fax), oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Diese Widerrufsbelehrung übermitteln wir Ihnen nochmals gesondert in Textform. Die Frist beginnt am Tag nachdem Sie die Ware und die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: 
Firma Schomaker 
- z.Hd. Herrn Thomas Baier - 
Nadorster Str. 51 
26123 Oldenburg 
E-Mail: leder-schomaker@t-online.de oder verkauf@leder-schomaker.de 
Fax: 0441 - 8 33 85 

Ausnahme des Widerrufsrechtes:        
Rücksendungen von Couponware (Ballenware im Anschnitt), sowie Rindleder in für den Besteller/die Bestellerin halbierten Häuten sind gemäß BGB §312d Abs. 4 von diesem Widerrufsrecht ausgenommen. Für Stornierungen / Nichtabnahme bzw. Nichtzahlung von bestellten Kunstleder-Anschnitten, sowie für halbierte Häute muss ein Wertersatz für Minderung bzw. erheblich eingeschränkter Weiterveräusserbarkeit in Höhe von 20% (bei Ballenware bis 10 lfm je Artikel und halbierten Häuten) bzw. in Höhe von 10% (bei Ballenware über 10 lfm je Artikel) des Verkaufspreises in Rechnung gestellt werden. Die Kosten für eine Rücksendung werden nicht erstattet. 

Widerrufsfolgen:        
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und der ggf. gezogene Nutzen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. - Ende der Widerrufsbelehrung

Datenschutzhinweis: 
Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns vertraulich behandelt. Ihre persönlichen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, werden bei uns gespeichert und im Rahmen der Kontaktaufnahme verarbeitet. Hier handelt es sich in der Regel um Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Telefaxnummer. Für Analyse und Verbesserung unserer Homepage werden "Cookies" verwendet, die nach 30 Tagen automatisch gelöscht werden.

Wir nutzen Ihre Daten nur für eigene Zwecke, geben diese jedoch NICHT an Dritte weiter. Der Nutzung Ihrer persönlichen Daten können Sie jederzeit durch schriftliche Mitteilung an uns oder per Mail an uns widersprechen. Nach Erhalt Ihres Widerrufes werden wir ihre Daten löschen und auch die eventuell weitere Zusendung von Informationen umgehend einstellen.

Veränderungen unseres Geschäftes, sowie Gesetzesänderungen können unsere Datenschutzbedingungen beeinflussen. Diese werden wir entsprechend aktualisieren und an dieser Stelle veröffentlichen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den weiterführende  Datenschutzbedingungen

Besondere Informationen:       
Alle von uns verwendeten Verpackungsmaterialien bestehen aus Pappe bzw. aus Papier. Wir sind bemüht, alle für den Versand erforderlichen Materialien aus recyceltem Material zu verwenden - sofern ein bestmöglicher Transportschutz gewährleistet bleibt - und andere Verpackungsmaterialien nur soweit wie nötig zu verbrauchen. Insoweit lassen sich unsere Verpackungsmaterialien unproblematisch dem Wertstoffkreislauf durch den Empfänger/die Empfängerin wieder zuführen.

Alle Texte, Grafiken und Abbildungen dieser Homepage sind urheberrechtliches Eigentum der Firma Leder-Schomaker. Deren Nutzung, Vervielfältigung oder Darstellung in anderen elektronischen oder gedruckten Medien, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Einwilligung des Inhabers und muß grundsätzlich auf deren Herkunft verweisen.

Die genannten und durch Dritte geschützten Warenzeichen/Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern und unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der eingetragenen Eigentümer. Aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markennamen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Trotz sorgfältiger Kontrolle wird keine Haftung für Inhalte externer Links übernommen. Für deren Inhalte sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 
 

 

Stand: 11.10.2016